Cover von Rebellin wird in neuem Tab geöffnet

Rebellin

meine Flucht aus Saudi-Arabien oder Wie ein Hashtag mein Leben rettete
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mohammed, Rahaf (Verfasser); Armstrong, Sally (Verfasser)
Verfasserangabe: Rahaf Mohammed mit Sally Armstrong ; aus dem Englischen von Katharina Martl
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2022
Verlag: München, C. Bertelsmann
Mediengruppe: Monographie
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Enl 31 Saudi-Arabien / ErwBib Status: In Bearbeitung Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Rettung per Twitter: Die dramatische Fluchtgeschichte einer jungen Frau aus Saudi-Arabien. Der Hashtag #SaveRahaf ging im Januar 2019 innerhalb von Stunden um die Welt. Die damals 18-jährige Rahaf Mohammed rief via Twitter um Hilfe, verschanzt in einem Hotelzimmer in Bangkok, auf der Flucht vor ihrem Leben in Saudi-Arabien und ihrer Familie, die sie körperlich wie seelisch misshandelt hat. Eine Abschiebung durch die thailändischen Behörden hätte ihren Tod bedeutet. Aber ihr verzweifelter Appell im Netz wird gehört und innerhalb kürzester Zeit geteilt. Die Vereinten Nationen nehmen sich ihrer an, und Rahaf bekommt in Kanada Asyl. In diesem Buch erzählt sie ihre dramatische Geschichte: von der Unterdrückung als Frau in Saudi-Arabien, der Bedrohung durch ihre Familie, ihrer riskanten Flucht, ihren Ängsten, ihren Träumen und Idealen und ihrem Neuanfang in Freiheit. Autobiografischer Bericht von Rahaf Mohammed über ihr Leben als Mädchen und junge Frau in Saudi- Arabien, wo Frauenrechte nichts gelten, und die unter dramatischen Umständen gelingende Flucht der damals 18-Jährigen nach Kanada, wo sie heute lebt. Rahaf Mohammed wurde 2000 als Tochter eines hochrangigen Politikers in Saudi-Arabien geboren und gemäß einer sehr strengen Auslegung des Islam erzogen. Mit achtzehn beschloss sie, dem Leben in Unterdrückung, das Frauen in ihrem Heimatland zugedacht ist, zu entkommen, setzte sich während eines Familienausflugs ab und floh nach Bangkok. Hier wurde sie von den thailändischen Behörden festgehalten, schaffte es aber, mithilfe ihres frisch eröffneten Twitter-Accounts die Öffentlichkeit auf sich aufmerksam zu machen und so Asyl in Kanada zu erhalten. Heute engagiert sie sich von dort aus als Aktivistin für die Rechte von Mädchen und Frauen in Saudi-Arabien.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mohammed, Rahaf (Verfasser); Armstrong, Sally (Verfasser)
Verfasserangabe: Rahaf Mohammed mit Sally Armstrong ; aus dem Englischen von Katharina Martl
Medienkennzeichen: Sachliteratur
Jahr: 2022
Verlag: München, C. Bertelsmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik D 619 Saudi-Arabien, E 713.1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783570104385
Beschreibung: 1. Auflage, 252 Seiten
Schlagwörter: Autobiografie, Flucht, Fluchterlebnis, Frau, Frauen, Islam, Saudi-Arabien, Frauenzeitschriften
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Martl, Katharina (Mitwirkender)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Rebel
Mediengruppe: Monographie